Melden Sie unangemessenen Inhalt

Wie man seine Gelenke stärkt

 TAGS:Die Knie sind die am meisten betroffenen Gelenke bei der Ausübung von Sport, sogar für diejenigen, bei denen mehr die Körperpflege als der praktische Wettbewerb, wie das Running oder der Sport zählt. Um größere Verletzungen zu vermeiden, kannst du damit anfangen in deine Trainingsroutine einige Übungen einbauen, die dir helfen werden deine Knie, Ellbogen und Handgelenke zu stärken: einige belastbare Gelenke sind die beste Sicherheit, damit dein Körper dich nicht im Stich lässt.

Um mit den Aufwärmübungen zu beginnen, die der Stärkung der Gelenke dienen, können wir mit etwas Leichtem anfangen. Beine anziehen, erst das eine dann das Andere, halte dies so eine halbe bis eine Minute. Um diese Übung auszuführen, ist es wichtig auf einem Stuhl zu sitzen, obwohl wir das auch im stehen machen können, wenn wir eine Stütze haben.

In der stehenden Position, heben wir das Bein bis zum Po, die Knie beugend und halten diese Position, einmal mit jedem Bein, genauso lange wie in dem Beispiel davor.

Zum Schluss können wir mit dem Rücken an der Wand als Stütze, Schritt für Schritt runter gehen, bis zu den Knien die gebeugt bleiben im 90° Gradwinkel. In dieser Position und mit Kraft in Richtung Wand mit unserem Körper, bleiben wir für eine Minute.

Wir können so viele Wiederholungen von jeder dieser Übungen machen, wie wir wollen und sie auch kombinieren.

Wenn es um einen Pilatesball geht, auch bekannt als Schweizerbälle, können wir unser Training für die Gelenkstärkungen vervollständigen.

Mit den Armen auf dem Boden und dem Ball unter den Schienbeinen, in einer ähnlichen Position, die wir einnehmen um Beugungen zu machen, beginnen wir mit dem Drehen in die Richtung unseres Körpers, bis die Knie in den Brustbereich kommen. Sind wir an dem Punkt angekommen, kehren wir in die Anfangsposition zurück.

Die nächste Übung ist den üblichen Bauchübungen ähnlich. Um dies zu erreichen, behelfen wir uns mit unserem Lendenbereich über den Ball und halten unsere Knie gebeugt. Wir machen damit weiter die Hüfte zu  beugen, so wie als wenn wir Sit ups auf dem Boden machen.

Zum Schluss legen wir uns auf den Bauch mit den Fußspitzen gebeugt über dem Boden und die Ellbogen über den Ball. Der Körper bleibt gerade und die Beine bleiben zusammen (obwohl man sie bei dieser Übung am Anfang getrennt lassen kann, damit es ein wenig leichter wird). Wir halten diese Position für eine halbe Minute, immer mit der Vorsicht, dass der Rücken sich nicht biegt.

Willst du dein Aussehen verändern? Dann interessiert es dich bestimmt Sportgeräte wie diese zu kaufen.

 TAGS:DKN Laufband SPACE RUNDKN Laufband SPACE RUN

DKN Laufband SPACE RUN, stabil und leistungsstark

 

 

 TAGS:Treo Laufband T102Treo Laufband T102

Treo Laufband T102, klein, leicht und sehr nützlich

 

 

 

Verfasse einen Kommentar Wie man seine Gelenke stärkt

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name