Melden Sie unangemessenen Inhalt

Pelé vs. Maradona: Der ewige Streit

 TAGS:Eine der grössten Debatten im Fussball ist der Vergleich zwischen zwei Genies wie Pelé und Maradona.Diese beiden Grössen, sowie Johann Cruyff und Alfredo di Stefano gelten als die vier besten Fussballspieler der Geschichte.

In den letzten Jahren spricht man auch davon noch einen fünften Spieler aufzunehmen. Zidane oder Messi, das wird sich noch herausstellen. Was Pelé und Maradona betrifft, so sind dies die einzigen die eineFussballweltmeisterschaft gewonnen habenDem "O Rei" ist es mit der brasilianischen Nationalmannschaft dreimal gelungen, in Schweden 1985 hat er mit erst 17 jahren debüttiert, spielte aber in wenigen Matches, in Chile 1962 und in Mexiko 1970. "El Pelusa" hingegen gewann in Mexiko 1986 und stach im Match gegen England hervor.

Aber wer ist nun der beste?Schwer zu sagen.  Wir können auch von vielen weiteren Erfolgen innerhalb von Clubs sprechen, jeder einzelne hat Trends vorgegeben.

Der eine im Santos FC und der andere hat Neapel an die Spitze des europäischen Fussballs gebracht. Daher erinnert man sich in vielen Ländern, in denen Fussball als eine Art Staatsreligion gilt, gerne an diese Fussballspieler und ihre Erfolge in der Weltmeisterschaft.

Pelé ist zur Zeit der grösste Torjäger der Geschichte der "Seleçao", mit den besten Spielern Garricha, Rivelino, Tostao oder Jairzinho und er soll in seiner Karriere mehr als 1000 Tore geschossen haben. Ausserdem war er der erste grosse Fussballspieler, der aufgrund von Marketingzwecken  seine Fans aufrief Fussballmaterial zu kaufen.  Er war Nummer '9', trug allerdings die '10' auf dem Trikot.

 

 

Maradona war ein Vorbild bei Boca Juniors und Neapel, die Weltmeisterschaft von 1986 stand in seinem Zeichen und er patentierte die bekannte "Hand Gottes". Das beste Tor dieser Weltmeisterschaft stammt eindeutig von ihm.


 

Was wiegt nun mehr? Sind es die erzielten Tore, die erhaltenen Titel, die Technik und die Klasse, die sie hatten?Es waren allerdings andere Zeiten, sie spielten in verschiedenen Ligas und es kam niemals zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden. Es ist sehr schwer einen von ihnen auszuwählen, daher wird die Debatte noch sehr lange andauern.

Heutzutage gibt es mehr Möglichkeiten um Spieler zu vergleichen. Der Fifa Balon d'Or oder der Goldene Schuh dienen dazu das Medieninteresse und die Qualität der aktuellen Fussballspieler zu messen. Wenn Cristiano Ronaldo oder Messi ihre Karriere beenden, werden wir auf objektive Weise feststellen können wer der bessere war. Was allerdings Pelé und Maradona, zusammen mit Cruyff und Di Stefano betrifft, so ist keiner von ihnen besser als der andere. Jeder hatte seinen eigenen Stil, jeder prägte eine Epoche, sie spielten nicht zur selben Zeit. Sie alle veränderten allerdings die Geschichte des Fussballs, jeder zu seiner Zeit.

Spielst du gerne Fussball? Heu>te raten wir dir zu zwei Fussballschuhen, die eines Ballgenies würdig sind.

 TAGS:Adidas Adipower Predator Trx Fg blauAdidas Adipower Predator Trx Fg blau

Adidas Adipower Predator Trx Fg blau, optimaler Halt.

 

 

 TAGS:Schuhe Nike Tiempo Legend IV FG schwarz-orangeSchuhe Nike Tiempo Legend IV FG schwarz-orange

Schuhe Nike Tiempo Legend IV FG schwarz-orange, Top-Seller.

Verfasse einen Kommentar Pelé vs. Maradona: Der ewige Streit

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name