Melden Sie unangemessenen Inhalt

Im Winter laufen

 TAGS:Auf die Plätze fertig los … und im Winter können wir auch laufen gehen und trainieren, denn das Training sollte durchgehend sein, um uns in Form zu halten und unser tägliches
Ziel zu verbessern.

Aber mit der Kälte sollten wir uns gut austatten und uns vor der rauen Kalte schützen.
Gehe in diesem Winter laufen, auch wenn es regnet, neblig ist, Wind weht oder
die Temperaturen beträchtlich sinken.  Wir geben dir einige Ratschläge.

  • Gehe nicht zu spät laufen. Der Tag ist kurz und um 18.00 Uhr ist es bereits nachts,
    und bei der Dunkelheit können wir nicht mehr viel sehen. Es ist besser morgens
    oder mittags zu gehen und vorallem nehme dir am Nachmittag eine zusätzliche
    Ausstattung wie Licht, kleine Taschenlampen mit, um zu trainieren.
  • Pflege deine Haut. Die niedrigen Temperaturen im Winter trocknen die Haut sehr aus. Wenn wir laufen gehen, ist es also besser feuchtigkeitsspendende Cremes für das Gesicht, die Lippen, die Hände und die Finger anzuwenden.
  • Trinke immer viel. Auch wenn es nicht so heiß ist, sollten wir genauso viel trinken, denn das Training lässt uns schwitzen und das Wasser aus unseren Körpern austreten. Es ist also nötig, das geeignete Zubehör für Wasser mitzunehmen und es ständig aufzufüllen.
  • Technisch geeignete Ausstattung. Die Schals und Joggingjacken sollten aus technischen Materialen sein, so wie auch regenabweisend. Sie sollten auch atmungsfähig sein, damit sie uns vor Kälte schützen und verhindern, dass der Körper zu sehr auskült und wir uns erkälten. Am besten wäre es, wenn die Joggingjacken für den Winter leicht, reflektierend, mit geeigneter Belüftung und einem attraktiven Design sind.
  • Die Schuhe mit mehr Stil und Schutz. Das geeignete Schuhwerk fürs Joggen im Winter ist ähnlich wie, dass, welches wir das ganze Jahr über benutzen, aber es könnte etwas dicker sein und eine Hülle tragen, damit wir nicht bei Regen und Eis, der sich auf dem Asphalt befinden kann, leicht ausrutschen.
  • Mütze, Handschuhe ...  in dieser Jahreszeit sind die Handschuhe beim Joggen mehr als nötig, denn ohne sie, frieren unsere Hände. Wähle das beste Material für die Handschuhe, mit Undurchlässigkeit und Atmung.

Bist du schon ausgestattet fürs Laufen? Worauf warten wir dann noch?

 TAGS:Adidas TS medalAdidas TS medal

Adidas TS medal, atmungsaktiv, bequem und schützend

 

 

 TAGS:Nike Miler UV SSNike Miler UV SS

Nike Miler UV SS, Das Besondere von Nike für Läufer

 

 

Kommentare Im Winter laufen

Sehr wichtig finde ich auch, dass man sich gerade im Winter vor dem sporteln gut aufwärmen sollte. Gerade im Winter ist die Durchblutung oft schlechter, durch die Kälte sind Fingerspitzen, Zehen, Nasenspitze und dergleichen oftmals sehr kalt. Um Muskelfaserrissen und anderen schmerzhaften Begleiterscheinungen vorzubeugen, sollte man kurz vorher den Körper auf Betriebstemperatur bringen. Eine Mütze oder ein Stirnband finde ich auch sehr ratsam, da sonst Menschen mit empfindlichen Ohren schnell Schmerzen verspüren können.
Aber wie im Anfang des Artikels erwähnt, ist Sport im Winter sehr wichtig und gesund. Daher mein Fazit: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur unpassende Kleidung!
Claudia Claudia 15/01/2014 um 18:37

Verfasse einen Kommentar Im Winter laufen

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name