Melden Sie unangemessenen Inhalt

Gleichgewicht beim Padel

 TAGS:Das Gleichgewicht: beim Padel genau wie beim Tennis entsteht das Gleichgewicht aus der eigenen Kraft. Zunächst ist es gut sich zu vergewissern, Tennis- oder Padelschläger mit optimaler Balance zu erwerben.

Aufgrund seiner Natur scheint das Gleichgewicht in der gerechten Aufteilung in Gewicht und Kraft. Dieser Umstand markiert jeden Tennis- oder Padelschlag, genauso wie er andere bedeutende Sportarten beeinflusst. Kontrolle über die Situation oder Situation außer Kontrolle.

Der Sportler sollte gründlich mit dem Automatismus arbeiten. Jeder Schlag entwickelt eine Mischung aus Schnelligkeit, Koordination und Technik. Alles Teil einer guten physischen Vorbereitung. Mit Geschwindigkeit ist alles möglich. Ohne Geschwindigkeit ist auch das Gleichgewicht weniger wichtig.

Das Gleichgewicht verpflichtet jedoch zu einer minutiösen Kontrolle der Details. Ein Schritt zu wenig, eine verspätete Reaktion, ein fehlerhafter Griff oder ein erheblicher technischer Mangel können jeden Schlag zunichtemachen. Beim Gleichgewicht ist alles wichtig, denn das ist die Summe mehrere Fähigkeiten.

Um einen Ball zu schlagen, ist der Vorgriff erforderlich, der den genauesten Standort enthüllt. Gefühl. Reflexe. Und natürlich sind die Beine die Grundlage für den Sport. Und danach die Technik, durch theoretische und praktische Stunden. Sich dem konkurrenzfähigen Wettbewerb zu nähern, ist nur durch Selbstantrieb möglich.

Viele Stunden des Lernens und des Trainings vervollständigen die Bewegungen der Beine und der Arme. Die Koordination vereinigt alles. Bei den Schlägersportarten sind die oberen Extremitäten vorrangig, aber die Bedeutung der unteren ist bei jedem Wechsel wichtig. Arme und Beine sollten als eins arbeiten.

Die Leistung des Tennis vereint alle Theorien in einer Geste, die nur Sekunden dauert. Verlagerung des Gewichts (linker Fuß, rechter Arm), Technik, Schnelligkeit (Behändigkeit), Koordination und Kraft. Ein ungleichgewichtiger Aufschlag verliert in Hülle und Fülle an Kraft und Genauigkeit, während ein gut ausgeführter einen hohen Prozentanteil an Erfolg verspricht.

Beim Padel dagegen muss das Gleichgewicht es nicht mit der Kraft aufnehmen. In den „Platzkäfigen“ herrscht die Technik sowie ein korrekter Standortwechsel. Je nach Eigenart, der Infrastruktur, verleiht dieser Sport einen gefühlvollen Vorteil, an denjenigen, der besser auf dem Feld laufen kann. Dieses Gefühl ist der vorhergehende Schritt und erforderlich für jeden guten Aufschlag.

Das Gleichgewicht ist eines der Ziele von allen Profisportlern und erfordert widersprüchliche Dimensionen (technisch, physisch, mental, Nahrung) wenn auch gleich nützlich. Was stimmt, ist das jedes Gleichgewicht einen bestimmten Besitzer hat und sich nicht auf  einen neuen auswirken kann. Suchen Sie Ihres. Schuhe, Schläger und Spielfeld.

Und natürlich den geeigneten Padelschläger kaufen. Dürfen wir einen empfehlen? Hier haben Sie 2 der Besten:

 TAGS:Bullpadel DrumBullpadel Drum

Bullpadel Drum, Gleichgewichtig und mit einem großen Schlagraum

 

 

 TAGS:Head Nano TiHead Nano Ti

Head Nano Ti, Ideal für häufiges Trainieren.

 

Verfasse einen Kommentar Gleichgewicht beim Padel

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name