Melden Sie unangemessenen Inhalt

Fitnessübungen für den Frühling

 TAGS:Es ist fast Frühling, die Temperaturen werden zunehmend angenehmer und wer geniesst es nicht die Nachmittage in Strassencafés zu verbringen und sich mit den Freunden unterhalten zu können.

Unsere Stimmung wird besser und wir fühlen uns freier und leichter als zuvor. Endlich können wir den kalten Winter hinter uns lassen.

Jetzt sind lange Spaziergänge und natürlich ganz viel Sport angesagt. Wenn du jetzt schon Angst hast vor der Bikiniprobe, dann warte nicht mehr länger. Statt auf dem Sofa zu faulenzen, solltest du lieber Sport betreiben.

Ab nächster Woche verraten wir dir auf Sportivic die besten Fitnessübungen um verschiedene Körperteile zu trainieren wie Gesässmuskeln, Beine, Brustbereich und vieles mehr.

Wenn du täglich Fitness betreibst, kannst du die Frühjahrsmüdigkeit bekämpfen und in wenigen Wochen wirst du bereits deinen Traumkörper haben, der so manchen vor Neid erblassen lassen wird. Bereit der Beachboy oder das Beachgirl des Sommers zu werden?

Bevor du mit dem Training beginnst, möchte ich dir noch ein paar Tipps geben, die nützlich sein könnten auf dem Weg zu deiner Idealfigur.

Wähle Aktivitäten, die du geniesst und beginne nicht mit zu schwierigen Übungen und führe sie nicht zu schnell durch weil du dich verletzen könntest oder auch schon bald genug bekommen könntest. Am besten ist es dieselbe Intensität beizubehalten, bis sich dein Körper an ein anderes Level angepasst hat.

Für jede Zone des Körpers existieren unterschiedliche Übungen und wenn du Fett verbrennen willst, deinen Muskelaufbau beschleunigen möchtest oder am Unterleib arbeiten möchtest, beschränke dich nicht bloss auf eine Art Übung sondern kombiniere sie alle.

Um Fett zu verbrennen, sind die Herz-Kreislaufübungen wie Aerobic sehr geeignet, weil sie den herzschlag beschleunigen und das gelagerte Fett in Energie umwandeln, was nützlich beim Abnehmen ist. 

Ganz gleich ob du Kalorien im Fitnesscenter verbrennen möchtest oder Running in der Natur bevorzugst, eine halbe Stunde Bewegung täglich reicht um fit zu bleiben. Auch kleine Veränderungen der Routine helfen: Wähle die Treppe statt dem Lift, mach viele Spaziergänge, auch wenn sie kurz sind.

Befolge einen genauen Trainingsplan und notiere die Übungen, die du gemacht hast. Wenn du bemerkst, dass dich eine Übung langweilt, halte nach einer anderen Ausschau, die dir besser gefällt.

Gute Alternativen zu klassischen Fitnessübungen sind auch Tänze oder Spinning. Der Rhytmus der Musik wird sogar den Faulsten dazu veranlassen sich vom Sofa zu bewegen und zu trainieren.

Mit diesen 2 Produkten wird es leichter gehen:

 TAGS:Life Fitnessfür body GS2 MultigymLife Fitnessfür body GS2 Multigym

Life Fitnessfür body GS2 Multigym, Sport zuhause

 

 

 TAGS:TRX DVD All Body Xpress (DVD & Beschreibung)TRX DVD All Body Xpress (DVD & Beschreibung)

TRX DVD All Body Xpress (DVD & Beschreibung), eine genaue Anleitung

Kommentare Fitnessübungen für den Frühling

Sicherlich Übungen, die man zu jeder Jahreszeit machen kann und auch sollte. Das tut dem Körper einfach richtig gut.
Yvonne Yvonne 27/08/2013 um 10:20

Verfasse einen Kommentar Fitnessübungen für den Frühling

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name