Melden Sie unangemessenen Inhalt

Die Tradition des Hallenfußballs

 TAGS:Hallenfußball zu spielen bedeutet, einen völlig anderen Sport als Fußball zu spielen. Auch wenn die Grundregeln, die gleichen sind, und man den Ball mit den Füßen treten muss und ins Tor befördern muss, die praktische Spielart ist jedoch anders.

Tatsächlich ist es kein Fehler Hallenfußball als eine eigene Sportart zu bestimmen, mit seiner eigenen Tradition und seiner Verbreitung in mehreren Ländern.

Der Ursprung dieses Sportes stammt aus Uruguay, nachdem die Nationalmannschaft die Fußballweltmeisterschaft im Jahr 1930 gewonnen hatte, wollten alle Kinder aufs Basketballfeld, um Fußball zu spielen.

So ist die Aufstellung mit nur 5 Mannschaftsspielern pro Gruppe auf einem viel kleineren Spielfeld, als wie auf dem Fußballfeld. Später verbreitete sich diese Variante des Fußballs weltweit und im Jahr 1971 wurde in San Paolo die Federación Internacional de Fútbol Sala (Internationale Vereinigung des Hallenfußballs) gegründet, und im Jahr 1982 wurde die erste Weltmeisterschaft ausgetragen.

Im Hallenfußball muss man auf eine andere Art wie beim Fußball spielen, vor allem wegen des reduzierten Platzes auf dem Feld. Außerdem ist das Spielfeld hart und deswegen muss man sich Hallenfußballschuhe anziehen, die für die Spiele geeignet sind. Eine andere Regel ist der Einwurf, beim Hallenfußball macht man das nicht mit den Händen, sondern mit den Füßen, damit das Spiel schneller geht.

Auch die Bälle, die benutzt werden sind viel kleiner und prallen nicht so schnell zurück, wie die Fußballbälle. Deswegen spielen die Hallenfußballspieler fast immer mit dem Ball am Boden und kombinieren viel durch die Wände, ohne den Ball dabei anzuheben. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bewegungsfähigkeit für das Erschaffen von Löchern bei der Abwehr der Gegenseite, in diesem Fall hat die Ballabgabe viel Bedeutung.

Bei der Tradition dieser Sportart heben sich Mannschaften hervor, genauso wie auch beim Fußball, Länder wie Argentinien, Brasilien, Spanien und Italien, obwohl sich auch einige Male Länder wie Amerika, Belgien und Iran hervorgetan haben.

Für den Hallenfußball schlägt Sportivic folgende Produkte vor:

 TAGS:Adidas F5 In JAdidas F5 In J

Adidas F5 In J, maximale Bodenhaftung

 

 

 TAGS:Nike5 Elastico ProNike5 Elastico Pro

Nike5 Elastico Pro, Berührungen und Kontrolle

 

Verfasse einen Kommentar Die Tradition des Hallenfußballs

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name